Kegelergebnisse

Felix Uscholdmit Bahnrekord

Waidhaus. (fjo) Ein perfektes Wochenende für alle vier Mannschaften mit klar für sich entschiedenen Spielen inklusive einem Einzelbahnrekord liegt hinter der TSV-Abteilung "Alle Neun". Den Anfang machten die Herren 3. Sie empfingen den SC Luhe Wildenau 5 und gewannen mit 6:0 Punkten bei einer Mannschaftsbestleistung von 2112:1966 Kegeln. Die Ergebnisse: Harald Licha 495 Kegel, Felix Uschold 534, Franz Wagner 535 und Christian Zintl 548.

Die erste Herrenmannschaft empfing den TSV 1880 Schwandorf 2 und konnte mit 6:0 Punkten und einer Holzzahl von 2215:2071 gewinnen. Mit dabei waren Hugo Wild (571), Dominik Zintl (538), Dominik Hölzel (530) und Thomas Wild (576). Mit einer starken Leistung wartete auch das Frauenteam auf. Mit 6:0 Punkten und einem Ergebnis von 2069:1913 Kegeln wurden die Frauen vom Turnerbund Weiden 1 besiegt. Die Ergebnisse: Theresa Hanauer 506, Anna Hanauer 533, Carola Winkler-Grötsch 525 und Sonja Licha 505 Kegel.

Super präsentierten sich auch die Herren 2 gegen die zweite Mannschaft des TB Weiden. Sie gewannen mit 5:1 Punkten und einer Holzzahl von 2116:2041. Der U-18-Kegler Felix Uschold spielte dabei mit 176 Holz einen neuen Einzelbahnrekord und mit 570 Kegel auch die Tagesbestleistung. Die weiteren Ergebnisse: Manfred Schneider 545, Kevin Prem 530 und Dominik/Christian Zintl zusammen 471 Kegel.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.