Kein Aufreger im Dschungel

Kein Aufreger im Dschungel (dpa) Fernsehsternchen Angelina Heger (22) verlässt als erster Promi das RTL-Dschungelcamp. Das teilte der Privatsender am Freitag mit. Direkt nach der Dschungelprüfung sagte die Blondine mit Tränen in den Augen: "Ihr wisst, mir geht es nicht gut." Damit ist das TV-Spektakel für sie gelaufen. Zehn mehr oder wenige bekannte Persönlichkeiten ließ sie zurück. RTL kann allmählich eine Zwischenbilanz ziehen: Nach knapp der Hälfte der Staffel liefert die routiniert inszenierte Show
Fernsehsternchen Angelina Heger (22) verlässt als erster Promi das RTL-Dschungelcamp. Das teilte der Privatsender am Freitag mit. Direkt nach der Dschungelprüfung sagte die Blondine mit Tränen in den Augen: "Ihr wisst, mir geht es nicht gut." Damit ist das TV-Spektakel für sie gelaufen. Zehn mehr oder wenige bekannte Persönlichkeiten ließ sie zurück. RTL kann allmählich eine Zwischenbilanz ziehen: Nach knapp der Hälfte der Staffel liefert die routiniert inszenierte Show zwar genügend Gesprächsstoff, aber keinen Aufreger. Daher verlor sie Zuschauer. Interessanter ist da schon die von der "Bild" veröffentlichte geheime Liste mit den Gagen der sogenannten Stars, die zwischen 45 000 und 130 000 Euro betragen sollen. Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.