Kein Ausweg: Da bleibt nur "ja"
Zum Thema

Ursulapoppenricht. (ses) Das war so nicht unbedingt zu erwarten: Das Austanzen des Kirwabaums nutzte Benjamin "Börger" Biehler zum Kniefall - und für den Heiratsantrag, den er seiner Bernadette Sonntag unterbreitete: Vor so viel Publikum und angesichts des Anlasses konnte die nunmehr Verlobte gar nicht anders als "ja" zu sagen. Und die Zuschauer freuten sich mit dem Paar - so sehr, dass bei ihnen, im Gleichklang mit der Angebeteten, Tränen der Rührung kullerten.

Poppenricht Basar der Schule für Kindersachen

Poppenricht. Ein großer Baby- und Kinderbasar (etwa 60 Tische) ist in der Aula und in der Turnhalle der Schule am Samstag, 26. September, von 14 bis 16 Uhr geplant. Angeboten werden gut erhaltene Kleidung, von Größe 56 bis 176, Spielsachen, Bücher und anderes. Es gibt Kaffee und Kuchen, gerne auch zum Mitnehmen. Tischreservierung unter 09621/30 86 25 bei Barbara Nerb.

Mit Feuerwehr nach Franken

Poppenricht. (dre) Die Feuerwehr Poppenricht unternimmt am Samstag, 5. September, einen Tagesausflug nach Franken. Abfahrt ist um 7 Uhr am Feuerwehrhaus. Erstes Ziel ist Rothenburg ob der Tauber mit Führung durch die mittelalterliche Altstadt und Zeit zum Bummeln. Nach dem Mittagessen in einem Landgasthof geht es per Bus nach Iphofen zu einer eineinhalbstündigen geführte Wanderung durch Weingüter mit Informationen rund um den Weinanbau. Mit einer Brotzeit in einem gemütlichen Gasthof wird die Fahrt ausklingen. Rückkehr nach Poppenricht wird gegen 21 Uhr sein. Der Preis für Bus, Führungen und Weinprobe beträgt für Mitglieder 15, für Nichtmitglieder 25 Euro. Anmeldung bis Sonntag, 23. August, beim Vorstand unter 09621/176 50 06 oder 0151/29 14 38 98.

Ursensollen Saft von den eigenen Äpfeln

Ursensollen. Der Obst- und Gartenbauverein nimmt die Entsaftung wieder auf. Verarbeitet werden Äpfel und Birnen in festem Zustand. Abgefüllt wird in Flaschen oder Plastikbeutel. Info bei Maria Hummel, 09628/6 39.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.