"Kein Kaufinteresse am Grundstück"
Korrektur

Kümmersbruck. Unter der Überschrift "Amberg will nicht verkaufen" berichtete die AZ gestern über die Gemeinderatssitzung. In dem Text geht es um den ehemaligen Amberger Bauhof. Dazu ergänzend teilte Bürgermeister Roland Strehl mit: "Es entsteht der Eindruck, die Gemeinde Kümmersbruck wollte die Fläche unbedingt kaufen, aber die Stadt Amberg weigert sich. Das ist falsch. Es war nie das Ziel, das Grundstück zu kaufen."

Auch die SPD-Fraktionsvorsitzendem Manfred Moser zugeschriebene Äußerung, dass die Inhalte des Gespräches wohl unter Verschluss waren, "wurden von mir und den damit befassten Teilen der Verwaltung so nicht wahrgenommen", heißt es von Strehl abschließend.

Kümmersbruck Senioren feiern im Foyer

Kümmersbruck. (e) Die Arbeiterwohlfahrt veranstaltet am zweiten Adventssonntag, 7. Dezember, um 14 Uhr ihren Seniorennachmittag. Im Foyer des Rathauses übernehmen Sabine und Claudia die musikalische Gestaltung. Es gibt Kaffee, Stollen, Lebkuchen und eine Brotzeit. Eingeladen sind auch diejenigen, die nicht Mitglied der AWO oder des Seniorenclubs sind. Es wird ein Heimfahrtdienst angeboten.

Für Krankenhaus in Bethlehem

Kümmersbruck. Die Pfarrei St. Antonius organisiert wieder einen Weihnachtsbasar, dessen Erlös an das Kinderkrankenhaus Bethlehem geht. Im Pfarrsaal gibt es heute von 15 bis 19 Uhr sowie morgen von 10 bis 17 Uhr Kaffee und Kuchen, Plätzchen und Liköre sowie andere Köstlichkeiten.

Für Kindergarten im Januar melden

Kümmersbruck. Anmeldungen für das Kindergarten- und Krippenjahr 2015/16 nehmen die Kindertagesstätten St. Antonius, Arche Noah und St. Raphael von Montag, 19. Januar, bis Donnerstag, 22. Januar, jeweils von 14 bis 15.30 Uhr entgegen. Die Leiterinnen bitten um persönliches Erscheinen. Weitere Informationen erhalten die Eltern telefonisch: St. Antonius (Telefon 78 00 90), Arche Noah (Telefon 7 13 03) und St. Raphael (Telefon 8 32 59).

Jahresabschluss mit Musikverein

Kümmersbruck. Der Auftritt steht im Zeichen der 900-Jahr-Feier: Ab 19 Uhr gibt morgen der Musikverein Haselmühl-Kümmersbruck in der Mehrzweckhalle das Jahresabschlusskonzert.

Ebermannsdorf Besinnliches mit Jugendblaskapelle

Ebermannsdorf. (kne) Die Jugendblaskapelle St. Konrad lädt morgen, 15 Uhr, zum Adventskonzert in die Bruder-Konrad-Kirche ein. Zur Einstimmung auf den Advent ertönen Klänge des gesamten Vereinsorchesters mit Solisten an der Klarinette, den Flöten und den Saxofonen sowie eines Flöten-Duos und eines Saxofon-Trios. Die Geschwister Winterer aus Schwarzenfeld bringen die gesangliche Note ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.