Kette mit Würde tragen

Eine ruhige Hand hatten die Besten der Schützengesellschaft Meerbodenreuth. Zweiter Bürgermeister Konrad Adam (links) gratulierte. Bild: rge

Am Anfang stand ein Fackelzug. Als Zwischengang gab es eine Brotzeit. Am Ende feierten die Schützen ihre Würdenträger.

Die Schützengesellschaft Meerbodenreuth kürte ihre neuen Könige. Begonnen hat die Feier mit der traditionellen Abholung.

Den Jugendpokal, der von Sandro Hecht gesponsert wurde, sicherte sich Tanja Lober. Das beste Blattl, einen 22-Teiler, schoss Christina Käs. Sie erhielt dafür einen Geldpreis. Den Sachpreis für Schützinnen, ein Frühstücksgutschein, gewann Anna Dagner, und den Preis für Schützen, ein Fünf-Liter-Fass Bier, erkämpfte Michael Striegl.

Vereinsmeister in den jeweiligen Klassen wurden Tanja Adam, Tobias Kummer, Christian Reichl, Heidi Reichl, Michael Wolfram und Heidi Marzi.

Die Schützenkette des Jugendkönigs mit dem Luftgewehr erhielt Tobias Kummer. Schützenkönig mit der Luftpistole wurde Michael Wolfram. Schützenkönigin mit dem Luftgewehr ist Heidi Marzi. Die Königs-Ehre mit dem Luftgewehr konnte sich Reinhard Reichl sichern.

Nach den Ehrungen sprach zweiter Bürgermeister Konrad Adam. Er hob den Stellenwert des Vereins im ganzen Gau hervor und lobte ihn hinsichtlich des beeindruckenden Zusammenhalts. Adam gratulierte allen Gewinnern und wünschte weiterhin eine ruhige Hand und ein sicheres Auge.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.