Kinder sind willkommen

Regensburg hat als erste bayerische Stadt das Siegel "Kinderfreundliche Kommune" erhalten. Damit werden Städte für ihren besonderen Einsatz für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention ausgezeichnet, wie das Deutsche Kinderhilfswerk am Sonntag mitteilte. Regensburg habe einen Aktionsplan erstellt, der etwa die Einrichtung eines Jugendbeirates vorsieht, heißt es. In einer zweijährigen Pilotphase sei der Plan zusammen mit Kindern und Jugendlichen erarbeitet worden. Er soll in den kommenden vier Jahren umgesetzt werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.