Kinderwagen ins Bahngleis gerissen
Bayernreport

Karlstadt am Main.(dpa) Nur wenige Sekunden haben eine Mutter und ihr Kind auf dem Bahnhof in Karlstadt am Main von einer Katastrophe getrennt. Gerade, als die Mutter am Montag ihr Kind auf den Arm genommen hatte, rauschte ein Zug am Bahnsteig vorbei, zog den Kinderwagen vom Bahnsteig ins Gleis und überfuhr ihn. "Die Mutter und ihr Kind hatten wirklich einen Schutzengel: Ihnen ist nichts passiert", sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Dienstag in Würzburg. Dabei stand der Kinderwagen hinter dem Sicherheitsstreifen - und der Zug war langsamer unterwegs als erlaubt.

Telekom-Laden zeigt Erotik-Filme

Nürnberg.(dpa) In einem Nürnberger Telekom-Laden waren auf einem der drei Werbebildschirme im Schaufenster nachts plötzlich Sexfilmchen zu sehen. Am Samstag habe sich wohl ein Kunde im Laden eine der Fernbedienungen genommen und auf einen Sportkanal umgeschaltet, erklärte ein Sprecher am Dienstag und bestätigte damit einen Bericht der "Nürnberger Nachrichten". Normalerweise wird auf den Bildschirmen das "Entertain"-Angebot der Telekom beworben. Da auch hier manchmal Sport gezeigt werde, sei es niemandem aufgefallen, dass der Kanal durch den Kunden gewechselt worden sei. Zu später Stunde waren dann bei dem Sportsender aber leicht bekleidete Damen und schlüpfrige Posen zu sehen.

Sturz in mehr als 15 Meter Tiefe

München.(dpa) Auf der Flucht vor einem Sicherheitsmann ist ein Jugendlicher in einem Münchner Parkhaus mehr als 15 Meter in die Tiefe gestürzt. Nach Angaben der Polizei wurde der 16-Jährige bei dem Unfall am frühen Dienstag schwer verletzt. Zusammen mit einem Bekannten hatte der Nachtschwärmer das Parkhaus aufgesucht. Als der Sicherheitsmann das Duo entdeckte, suchten die beiden das Weite. Dabei stürzte der 16-Jährige in einen Lichtschacht.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.