Klackern und Kullern

Jahrzehntelang war es für viele Menschen einer der spannendsten Momente in der Woche: Die Ziehung der Lotto-Zahlen im Fernsehen. Vor 50 Jahren kullerten die Kugeln zum ersten Mal über den Bildschirm.

Das Klackern der Kugeln in der polierten Plexiglas-Trommel und das "Plopp" bei jeder gezogenen Gewinnzahl haben viele Menschen im Ohr. Am 4. September 1965 übertrug die ARD erstmals live im Fernsehen die Ziehung der Lottozahlen aus dem Studio des Hessischen Rundfunks in Frankfurt.

Bis zum Ende der Live-Lotto-Ziehung im Juni 2013 wurden viele Spieler zu Millionären, es gab aber auch einige Pannen. Bei der bisher wohl größten Panne in Deutschland rollten beim Mittwochslotto im ZDF am 3. April 2013 nicht alle Kugeln in die Trommel, zwei hingen fest. Die Zahlen wurden für ungültig erklärt, die Ziehung wurde wiederholt. Am 19. November 2014 ging im ZDF der Beitrag mit den Zahlen der Vorwoche auf den Sender. Nach einer knappen halben Minute wurde die Ausstrahlung gestoppt. Es folgte ein Programmhinweis. In der anschließenden "heute"-Sendung wurden dann die richtigen Zahlen verbreitet.

Nur noch im Internet

Seit Sommer 2013 ist die Ziehung der Lotto-Zahlen nicht mehr live im Fernsehen, sondern nur noch im Internet zu sehen. Jeden Mittwoch um 18.25 Uhr und jeden Samstag um 19.25 Uhr rollen die Kugeln nun dort. Allerdings kommen die Klicks lange nicht an die Einschaltquoten in der ARD heran: Durchschnittlich sehen 24 000 Nutzer die Ziehung live im Internet, wie die federführende Saarland Sporttoto mitteilte. Bei der ARD-Fernsehsendung "Lotto am Samstag" waren es bei den letzten zehn Ziehungen zwischen 1,7 und 3,7 Millionen Zuschauer gewesen.

Karin Dinslage war am 4. September 1965 die erste Dame neben der Lostrommel im TV. Von 1967 an wechselte sich Dinslage mit Karin Tietze-Ludwig ab, bevor sie die Moderation 1971 komplett abgab. Tietze-Ludwig wurde in ihrer Amtszeit von 1967 bis 1998 die Lottofee schlechthin. Franziska Reichenbacher verkündete die Lottozahlen seit 1998 im Fernsehen. Heike Maurer war im ZDF seit dem Jahr 2000 Moderatorin von "Lotto am Mittwoch". Wenige Monate nach der historischen Panne im April 2013 wurde die Sendung abgesetzt.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.