Kleintierzüchter freuen sich über Leistungs- und Zuchtpreise

Kleintierzüchter freuen sich über Leistungs- und Zuchtpreise (fjo) Zur Bezirks-Zuchtwarteschulung in der Pfreimdtalhalle begrüßte Alfred Sauer, Vorsitzender Waidhauser Kleintierzüchter,140 Teilnehmer aus 62 Oberpfälzer Vereinen. Höhepunkte waren die Vergabe der Leistungs- und Zuchtpreise von der Zuchtbuchschau in Maihingen sowie des Ehrenbands des Zuchtbuchs Bayern anlässlich der 65. Bezirksschau-Oberpfalz in Neumarkt durch die Vorsitzenden Michaela und Heike Huber. Über die gestiegene Zahl von Teilneh
Zur Bezirks-Zuchtwarteschulung in der Pfreimdtalhalle begrüßte Alfred Sauer, Vorsitzender Waidhauser Kleintierzüchter,140 Teilnehmer aus 62 Oberpfälzer Vereinen. Höhepunkte waren die Vergabe der Leistungs- und Zuchtpreise von der Zuchtbuchschau in Maihingen sowie des Ehrenbands des Zuchtbuchs Bayern anlässlich der 65. Bezirksschau-Oberpfalz in Neumarkt durch die Vorsitzenden Michaela und Heike Huber. Über die gestiegene Zahl von Teilnehmern freuten sich Bezirkszuchtwart Josef Hanauer aus Wiesau und Bezirksvorsitzender Willibald Roauer aus Neumarkt, die die Versammlung leiteten. Der Zinnpreis des Bundes Deutscher Rassegeflügelzüchter ging an Bettina Dobmeier, Rasse Deutsche Schautaube (blau mit Binden). Yan Kennel, Zwerg-Wyandotten (orangefarben gebändert) durfte sich über die Landesverbands-Prämie freuen. Absahner war Vinzenz Wagner. Für ein Tier der Rasse Reichshühner (gestreift) gab es das Ehrenband, für eine gold-schwarz-gesäumte Ausführung die Landesverbandes-Prämie und für ein gleiches Exemplar das Zuchtband. Bild: fjo
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.