Kohlberger Vereinsgemeinschaft wählt Führungsriege - Weihnachtsmarkt und Warten aufs Christkind
Bürgermeister weiter Vorsitzender

Kohlberg. (war) An der Spitze der Kohlberger Vereinsgemeinschaft steht weiterhin Bürgermeister Rudolf Götz. Die anderen Positionen der Dachorganisation der örtlichen Vereinslandschaft wurden bei der Jahreshauptversammlung wie folgt besetzt: zweiter Vorsitzender bleibt Michael Lehner, Schriftführerin Monika Gebhardt, Schatzmeister Stefan Kellner. Die Gerätewarte sind Christian Hengl und Siegmund Prölß, die Kassenprüfer Wilhelm Zwack und Reinhard Ponitz.

Für den Weihnachtsmarkt am 5. Dezember wurde folgendes Programm zusammengestellt: Der Evangelische Frauenkreis richtet eine Teestube im Rathaus ein, Glühwein und Punsch bietet der Sportverein an, Backofenspezialitäten die Feuerwehr Kohlberg. Den Grill schürt die Wehr aus Hannersgrün an. Schokofrüchte bereitet die Siedlergemeinschaft vor, Waffeln und Pflaumenwein die UPW. Einen Stand mit Teesorten, Gewürzen und Bonbons bietet der OWV. Jagertee und Cupcakes stehen auf der Karte der KLJB, die CSU betreibt das Kinderkarussell.

Um 16 Uhr findet eine ökumenische Andacht in der evangelischen Nikolauskirche statt, danach Eröffnung des Weihnachtsmarktes mit Auftritt des evangelischen Posaunenchors und Ansprache des Bürgermeisters. Die Verlosung der Tombolapreise erfolgt um 19.30 Uhr.

Die Aktion "Warten auf's Christkind" wird erstmals von der Jugendbeauftragten Ursula Fischer und den "Kirwaleit Weißenbrunn" im evangelischen Gemeindehaus am 24. Dezember von 10 bis 14 Uhr organisiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.