Kranker Kalifornier vor Erfüllung seines Traums

Kranker Kalifornier vor Erfüllung seines Traums (dpa) Schon seit Wochen fiebert der 15-jährige William aus Kalifornien dem Spiel seines Herzensclubs FC Bayern München entgegen. Nun läuft der Countdown: "Ich bin ein wenig aufgeregt", gestand der schwer kranke Bub am Dienstag beim Besuch am Münchner Marienplatz. Mit FC-Bayern-Mütze und einem breiten Grinsen posierte der Bub (Zweiter von rechts) aus den USA, der unter dem Barth-Syndrom, einer seltenen genetischen Störung leidet, mit einem Trikot seines Lieb
Schon seit Wochen fiebert der 15-jährige William aus Kalifornien dem Spiel seines Herzensclubs FC Bayern München entgegen. Nun läuft der Countdown: "Ich bin ein wenig aufgeregt", gestand der schwer kranke Bub am Dienstag beim Besuch am Münchner Marienplatz. Mit FC-Bayern-Mütze und einem breiten Grinsen posierte der Bub (Zweiter von rechts) aus den USA, der unter dem Barth-Syndrom, einer seltenen genetischen Störung leidet, mit einem Trikot seines Lieblingsclubs. Am Ostermontag war William mit seinen Eltern Kim und Tom und seiner älteren Schwester Ellie (rechts) in München gelandet. Am Samstag beim Bundesliga-Heimspiel des Rekordmeisters gegen Eintracht Frankfurt will der 15-Jährige den Bayern-Profis möglichst nahe sein. "Ich würde mich so freuen, Mario Götze dort zu treffen", sagte er. Näheres hat die "Make-A-Wish"-Stiftung, die die ungewöhnliche Fußball-Reise ermöglicht hat, noch nicht verraten. Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6867)Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.