Kreisstraße eher fertig

Die lästigen Umleitungen für die Nutzer der Kreisstraße von Böhmischbruck nach Etzgersrieth entfallen bald. Das milde Spätherbstwetter nimmt den Straßenbauern den Termindruck. Sie können in Ruhe asphaltieren. Bild: dob
Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk bekommen die Benutzer der Kreisstraße NEW 35 von Böhmischbruck in Richtung Etzgersrieth. Die Straßenbauer freuen sich über die milden Temperaturen. Deshalb ist es ihnen möglich, die Asphaltierung des ersten Teilabschnitts noch vor Weihnachten abzuschließen.

Zwar verzögerten die starken Regenfälle den Zeitplan ein wenig, doch am Freitag startete die Firma Georg Huber aus Rötz die Asphaltierung.

Der erste Bauabschnitt, der auf dem Gebiet der Stadt Vohenstrauß verläuft, wird auf rund 500 Meter in den nächsten Tagen soweit fertigstellt, dass im Winter die Freigabe für den Verkehr erfolgen kann. Im Frühjahr wird der zweite Abschnitt bis Etzgersrieth in Angriff genommen. Umleitungen dürften zumindest die nächsten Monate entfallen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.