Kriminalpolizei bittet um Hinweise
Diebe entkommen mit zwei VW Multivan

Symbolbild: dpa
Marktredwitz. Zwei VW Multivan erbeuteten unbekannte Täter im Zeitraum von Sonntagmorgen bis Montagvormittag, teilt Anne Höfer vom Polizeipräsidium Oberfranken mit. In der Rößlermühlstraße stahlen sie einen schwarzen Multivan, in der Rosenstraße gelang den Dieben mit einem silbernen VW Multivan unerkannt die Flucht. Das Fachkommissariat der Hofer Kripo ermittelt und bittet um Hinweise.

Der Besitzer des schwarzen VW mit den Kennzeichen „WUN-SF 211“, parkte sein Fahrzeug am Sonntagabend, gegen 21.45 Uhr, vor einer Firma für Antriebstechnik am Straßenrand. Als er bereits gegen 4 Uhr in die Rößlermühlstraße zurückkehrte, war der Multivan verschwunden. Der schwarze VW, Baujahr 2009, hat einen Zeitwert von etwa 20.000 Euro.

In der Rosenstraße nahmen die Unbekannten, in der Zeit von Sonntagmorgen, 2 Uhr, bis Montag, gegen 11.30 Uhr, zudem einen silbernen VW Multivan mit den Kennzeichen „MAK-J 96“ ins Visier. Mit dem zehn Jahre alten Fahrzeug, mit einem geschätzten Wert von rund 8 500 Euro, entkamen die Diebe auch hier unbehelligt.

Folgende Fragen haben die Beanten der Kriminalpolizei:

• Wer hat im Zeitraum von Sonntagabend, 21.45 Uhr, bis Montagfrüh, gegen 4 Uhr, Wahrnehmungen in der Rößlermühlstraße gemacht?
• Wem sind in der Rosenstraße, in der Zeit von Sonntag, 2 Uhr, bis Montag, gegen 11.30 Uhr, verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?
• Wer kann Hinweise zu dem Verbleib des schwarzen VW Multivan mit den Kennzeichen „WUN-SF 211“ oder dem silbernen VW Multivan, Kennzeichen „MAK-J 96, geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 entgegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.