Kulturtage starten am Freitag
Kümmersbruck

Kümmersbruck. (e) Das Programm wechselt seit Jahren, lediglich das Ende ist immer das selbe: Die Kümmersbrucker Kulturtage klingen ständig am Sonntag ab 14 Uhr mit einem Nachmittagscafé im Foyer das Rathauses aus. Dabei lassen sich die vorangegangenen Abende nochmals trefflich besprechen. Der Kirchenbau- und Förderverein des Martin-Schalling-Hauses übernimmt wieder die Bewirtung. Erworben werden kann dabei auch der Jahreskalender 2016, zusammengestellt mit den schönsten Bildern aus dem Fotowettbewerb anlässlich der 900- Jahr-Feier der Gemeinde.

Los geht's diesmal am Freitag. 13. November, um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle mit einem Kabarett von Olivier Sanrey, ein Belgier, der sich durch Selbstironie auf die Schippe nimmt, der durch Gestik und Mimik überzeugt, der einen Yogakurs auf der Bühne zelebriert. Der Vorverkauf läuft bei der Gemeinde (zwölf Euro, 13 an der Abendkasse). In der Mehrzweckhalle werden sich auch die Freunde der konzertanten Blasmusik am Samstag, 14. November, um 19.30 Uhr einfinden können.

Die Blaskapelle St. Ägidius aus Schmidmühlen gibt ein Konzert - vom schmissigen Marsch bis hin zur Filmmusik. Auch dafür sind Karten bei der Gemeinde (12 Euro) und an der Abendkasse (13 Euro) zu erwerben.

Antonius-Kinder feiern St. Martin

Kümmersbruck. (e) St. Martin ist bei jedem Wetter unterwegs - das gilt auch beim gleichnamigen Spiel der Kindertagesstätte St. Antonius am Donnerstag, 12. November, um 17 Uhr. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Pfarrkirche St. Antonius statt, bei gutem Wetter kommt St. Martin auf seinem Pferd beim AWO-Seniorenheim vorbei. Schon vor 17 Uhr treffen sich alle Kinder und Eltern vor dem Kindergarten-Eingang. Der Elternbeirat übernimmt danach die Bewirtung mit Glühwein, Lebkuchen und üblicher Verpflegung.

Termine zum Volkstrauertag

Kümmersbruck. Für den Volkstrauertag in der Gemeinde sind am Sonntag, 15. November, folgende Termine geplant:

In Kümmersbruck

8.40 Uhr Aufstellung der Vereine beim Hallenbadparkplatz, 8.50 Uhr Kirchenzug der Vereine und Fahnenabordnungen vom Hallenbadparkplatz zur Kirche, 9 Uhr Gottesdienst in St. Antonius/St. Wolfgang. Anschließend: Gedenken am Kriegerdenkmal am Kirchensteig mit Kranzniederlegungen mit Pfarrer Wolfgang Bauer, dem Choral Männerchor, Ansprachen von Bürgermeister Roland Strehl sowie des Kommandeur-Vertreters des Logistikbataillon 472 aus der Schweppermannkaserne, dem Musikverein mit dem Stück "Kameraden", dem Bayernlied und der Deutschlandhymne. Die musikalische Begleitung erfolgt durch den Männerchor Haselmühl-Kümmersbruck und den Musikverein Haselmühl-Kümmersbruck.

In Theuern

8 Uhr Gottesdienst in St. Nikolaus. Anschließend: Friedhofsgang mit Gedenken und Kranzniederlegung mit Pfarrer Herbert Grosser, 2. Bürgermeisterin Birgit Singer-Grimm und 3. Bürgermeister Hubert Blödt, musikalische Begleitung durch den Kirchenchor Theuern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Printlang (50)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.