Landrat Thomas Ebening freut sich auf die diesjährige Auflage der Bildungsmesse
Ein unvergleichlich breites Angebot

Liebe Leserinnen und Leser, es gibt nicht nur die wahrscheinlich längste Praline der Welt. Es gibt auch die sicher größte Bildungsmesse der ganzen Oberpfalz. Und die gibt es natürlich nur im Landkreis Schwandorf.

Zum 13. Mal treffen sich tausende Ausbildungs- und Lernwillige mit Betriebe, Schulen und Bildungseinrichtungen aus der ganzen Region. Und das spricht sich rum.

Die Zahl der Aussteller, die in Maxhütte-Haidhof in der Stadthalle dabei sein wollen, wächst von Jahr zu Jahr. 70 werden es heuer, am 15. und 16. März sein - wieder ein neuer Rekord. Aber nicht nur durch die schiere Größe ist unsere Bildungsmesse etwas Besonderes. Meines Wissens gibt es nichts Vergleichbares, wo sich eben nicht nur Ausbildungsbetriebe darstellen. Bei uns sind auch Berufsfachschulen, Volkshochschulen, Krankenhäuser und Kammern mit dabei. Deshalb lohnt sich der Besuch nicht nur für junge Leute - und deren Eltern - die noch auf der Suche nach dem richtigen Beruf und der passenden Lehrstelle sind.

Auch die Eltern selber können schauen und schnuppern, ob es noch neue Chancen im Lebenslauf gibt.

Schon aus dem Grund bin ich der Überzeugung, dass auch eine Anfahrt aus Schwandorf, Nittenau, Neunburg, Oberviechtach oder Nabburg lohnt.

Mein Tipp: die vielen kurzen, interessanten Firmenvorstellungen im 1. Stock der Stadthalle. Dort können Sie namhafte Betriebe hautnah erleben. Und: die Ausbildungsbetriebe schauen ganz genau hin, wer am Sonntag an den Messestand kommt. Wer als Jugendlicher hier ins Gespräch kommt, hat sich die Tür zur Ausbildung schon ganz weit aufgemacht.

Also, so schön und abwechslungsreich unser Landkreis auch ist: Am 15. März weiß ich nur ein Ausflugsziel - die Bildungsmesse der Lernenden Region Schwandorf in der Stadthalle von Maxhütte-Haidhof.

Wir sehen uns dort! Thomas Ebeling, Landrat
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.