Langes Spalier für Brautpaar

Sandra Hanauer aus Heumaden und Christian Ach aus Etzgersrieth gaben sich das Jawort. Die Arbeitskolleginnen der Braut gratulierten durch Stationsschwester Andrea Dirscherl. Anschließend ging es zur Hochzeitsfeier aufs Schloss Burgtreswitz. Bild: gi
Hochzeitsglocken läuteten für die Krankenschwester Sandra Hanauer aus Heumaden und den Zerspannungsmechaniker Christian Ach aus Etzgersrieth. Zuvor gaben sie sich bei der standesamtlichen Trauung vor Bürgermeister Hermann Ach auf Schloss Burgtreswitz ihr Jawort.

In der Wallfahrtskirche St. Ulrich auf dem Ulrichsberg bei Burkhardsrieth traute sie Pfarrer Andreas Weiß aus Saal an der Donau. Musikalische Glanzpunkte setzten die Sängerinnen Sonja Völkl, Angela Hilburger und Lisa Eckl, begleitet von Hans-Josef Völkl an der Orgel. Nach der Trauung erwartete die Frischvermählten ein langes Spalier. Die Heumadener und Etzgersriether Schützen, die Landjugend Etzgersrieth sowie die Feuerwehr Etzgersrieth gratulierten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.