Langläufer stürmen Silberhütte
Aus der Region

Silberhütte. (nm) Massenansturm und Rekordbesuch im Skilanglaufzentrum Silberhütte: Zwei zauberhafte Wintertage mit viel Sonne und prächtig präparierten Loipen lockten rund 5000 Besucher in das Sport- und Freizeitzentrum am Grenzkamm des Oberpfälzer-/Böhmer-Waldes im östlichen Landkreis Tirschenreuth. Zeitweise entstand ein Parkchaos, da die Parkflächen nicht ausreichten und die Besucher, die bis aus Regensburg, Nürnberg und dem benachbarten Böhmen kamen, entlang der Staatsstraße ihre Fahrzeuge abstellten. Bis zur Erschöpfung wurde im Skiverleih gearbeitet. Auch die Brotzeitstation an der grenzüberschreitenden Loipe im tschechischen Goldbach meldete "Hütte voll".

Elf Kosovaren in zwei Autos

Bayreuth. (nt/az) Zwei Autos mit insgesamt elf illegal eingereisten Personen sowie drei Schleuser sind Schleierfahndern der Verkehrspolizei Bayreuth am Freitagmittag ins Netz gegangen. Die sieben Erwachsenen und vier Kinder aus dem Kosovo befinden sich nach Angaben des Polizeipräsidiums Oberfranken vom Montag inzwischen im Erstaufnahmelager in Zirndorf. Alle drei Schleuser befinden sich in Untersuchungshaft.

Die Fahrzeuge mit ungarischer Zulassung gerieten auf der Rastanlage "Fränkische Schweiz West" ins Visier einer Fahndungsstreife. Neben den drei ungarischen Insassen im Alter von 25 bis 39 Jahren entdeckten die Polizisten weitere elf Personen. Wie die Durchsuchungen sowie weitere umfangreiche Ermittlungen ergaben, hatten die Ungarn die sieben Männer und Frauen im Alter von 26 bis 50 Jahren sowie ihre vier Kinder im Alter zwischen zwei und neun Jahren an einem Rastplatz in Tschechien aufgenommen und dann in die Bundesrepublik gebracht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.