Laptops, Geld und Ausweise gestohlen - 3000 Euro Schaden
Dieb bricht während der Messe in Pfarrbüro ein

Symbolbild: dpa
Pirk. So kommt man sicher nicht in den Himmel: Am Sonntagmorgen ist ein Einbrecher während der Messe in das Pfarrbüro der Aufersteherkirche in Pirk eingedrungen. Er verschwand unerkannt mit Beute im Wert von rund 2000 Euro.

Der Täter hatte laut Polizei ein Fenster an der Rückseite des Gebäudes eingeschlagen. Anschließend trat er mit brachialer Gewalt eine verschlossene Türe ein und öffnete sämtliche Schübe und Schränke auf der Suche nach wertvollen Gegenständen. Fündig wurde der Eindringling schließlich im Büro des Pfarrers.

Polizei bittet um Hinweise

Aus dem Pfarrbüro ließ der Einbrecher unter anderem zwei Laptops, diverse Ausweise und eine Geldbörse mit Bargeld mitgehen. Als der Pfarrer nach Beendigung der Messe ins Pfarrbüro zurückkam, bemerkte er das Malheur und verständigte die Polizei.

Das Diebesgut hat laut Polizei einen Wert von rund 2000 Euro. Zudem sei am eingeschlagenen Fenster sowie der eingetretenen Tür ein Schaden von rund 1000 Euro entstanden, heißt es im Polizeibericht. Die Polizei Vohenstrauß bittet unter der Telefonnummer 09651-92010 um Hinweise.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.