Laut Polizei kein Fremdverschulden
Vermisster Blaibacher in Amsterdam identifiziert

Symbolbild: dpa
Blaibach. Wie bereits berichtet wurde seit 31.Juli ein 25-jähriger Mann aus Blaibach vermisst. Die länderübergreifenden Ermittlungen bestätigten nun dass der Gesuchte am 12.August tot in Amsterdam aufgefunden wurde, teilt Albert Brück vom Polizeipräsidium Oberpfalz mit.

Nach einer ersten Mitteilung der niederländischen Ermittlungsbehörden liegen keine Erkenntnisse vor, die ein Fremdverschulden erkennen lassen. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Regensburg geführt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.