Leckereien aus Frankreich nach lustigen Reimen
Kinder lernen starke Sprüche

"Ich bin die Raupe Nimmersatt, die immer, immer Hunger hat. Und wenn sie was zu Essen sieht, dann ruft sie: Guten Appetit!" Diesen und andere Tischsprüche lernten die Kinder des Kindergartens St. Josef. Unter dem Jahresmotto "Geräusch, Ton und Klang, was mein Ohr alles hören kann" geht es bei den Kindern nämlich um alles, was mit dem Gehör zu tun hat.

Laut- und Reimbildung sind dabei ein wichtiger Bestandteil. Damit diese Aufgabe auch Spaß macht, hatten sich Jutta Federlein, die Mutter eines Kindergartenkindes, und Markus Hausner angeboten, Crêpes für alle zuzubereiten. Für die nötige Portion Gemüse- und Frischobst sorgte noch die wöchentliche Lieferung aus Uchamühle bei Moosbach. Bevor die Kinder die aus Frankreich stammenden Leckereien essen durften, galt es die Tischsprüche anzuwenden. Zum Abschluss gab es dann noch ein Frühlingslied für die Familie Federlein/Hausner.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.