Leni Hammerl in Kleinschwand feiert 85. Geburtstag
Arbeit hält sie jung

Kleinschwand. (es) "Liebe Schaller Leni, mit 85 Jahren noch fast perfekt, denn Lebenslust in deinen Adern steckt." Damit gratulierten ihre Kinder Josef, Erika und Siegfried mit einer Anzeige im "Neuen Tag" ihrer Mutter am Donnerstag zum Geburtstag und wünschten ihr weiterhin Gesundheit, Freude und viel Glück, immer vorwärts und nie rückwärts zu schauen. Sie freute sich auch über die guten Wünsche von sechs Enkelkindern.

Die Glückwünsche für die Marktgemeinde Tännesberg überbrachte Bürgermeister Max Völkl mit einer Urkunde und einem Gutschein. Alles Gute und Gottes Segen wünschte auch Pfarrer Wilhelm Bauer der fleißigen Kirchgängerin.

Ihr Glück fand die Jubilarin in der früheren Brauerei Balk in Kleinschwand, wo sie beschäftigt war. Den Landwirt Michael Hammerl heiratete sie am 4. Mai 1957. Das Ja-Wort gaben sich die beiden vor dem damaligen Pfarrer Friedrich Reichl. Mit ihrem 2008 verstorbenen Ehemann baute das Geburtstagskind das "Schaller"-Anwesen weiter aus. Keine Arbeit war ihr zu viel. Einen Feierabend kannte sie bei der vielen Arbeit in der Landwirtschaft nicht. Ohne sie geht es auch heute nicht. Für ihren Sohn Josef ist sie deshalb eine große Hilfe und Stütze. Die Schaller Leni ist fröhlich geblieben und hat ihren Humor nicht verloren.

Dabei hat ihr das Leben in jungen Jahren nicht gut mitgespielt. In Königswalde wuchs sie mit sechs Geschwistern auf. Die Nöte und Sorgen von Flüchtlingen kann sie gut nachvollziehen, weil sie 1946 mit ihrer Familie ebenfalls auf der Flucht war. Ein neues Zuhause fand die Familie Kümpfl im früheren "Lager", wo nach dem Abriss heute das neue Schützenhaus steht. Für Kümpfl wurde durch die Heirat mit Michael Hammerl später Kleinschwand zur zweiten Heimat. Mit Familie und Verwandtschaft wurde am Sonntag im Sporthotel "Zur Post" gefeiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.