Letzte Hürden für Griechenlandhilfe

Die Finanzminister der Euro-Länder sollen am Freitag über das neue Hilfsprogramm für Griechenland entscheiden. Euro-Gruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem lud am Mittwoch offiziell zu einer Sondersitzung ein. Die Einberufung der Konferenz wird als Zeichen gewertet, dass einer positiven Entscheidung nichts Grundlegendes mehr im Wege steht. Im griechischen Parlament sollte in der Nacht zum Freitag über die Einigung und weitere Reformen abgestimmt werden. Der Regierung in Athen droht dabei erneut eine Zerreißprobe.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.