Lockerer 5:0-Erfolg über DJK Ammerthal
SpVgg SV klarer Derbysieger

Fünf Mal hatte die SpVgg SV Weiden im Derby gegen die DJK Ammerthal Grund zum Jubeln. Bild: Schwarzmeier
Weiden/Ammerthal. (lst) Fußball-Bayernligist SpVgg SV Weiden ist weiter in der Erfolgsspur. Die Elf von Trainer Christian Stadler besiegte am Freitagabend im Sparda-Bank-Stadion vor 430 Zuschauern im Oberpfalz-Derby die DJK Ammerthal glatt mit 5:0 (1:0) und liegt punkt- und torgleich mit der SpVgg Jahn Forchheim, die erst am Samstag ins Spielgeschehen einsteigt, an der Tabellenspitze. Die Gäste aus Ammerthal bauten nach einer guten ersten Halbzeit in der zweiten immer mehr ab und resignierten angesichts der Überlegenheit der Gastgeber, denen das kräfteraubende Pokalmatch vom Dienstag nur in der Anfangsphase in den Knochen steckte.

SpVgg SV Weiden: Forster – Scherm, Wendl, Kohl, Wildenauer – Riester (78. Burger), Schecklmann, Schneider (83. Geber), Lieder – Graf (70. Egeter), Hegenbart.

DJK Ammerthal: Schmidt – Jank, Leikam, Götzl, Richter – Jelinek (72. Kotzbauer), Fromholzer, De Biasi (45. Siebert), Stauber – Pospisil, Haller (56. Maas).

Tore: 1:0 Graf (26.), 2:0 Riester (48.), 3:0 Riester (78.), 4:0 Egeter (83.), 5:0 Hegenbart (86.) - Zuschauer: 430 - Schiedsrichter: Michael Winkler (Rittersbach).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.