Logo und Satzung neu

Die Kegler des SKC sind gut in Form. Die Herren erreichten ihr Saisonziel, die Damen dürfen künftig sogar in der Kreisklasse schieben, und das in neuen Trikots.

Tröbes. (gi) Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des SKC-Stammtischs standen die Vorstellung und Beschlussfassung der neuen Vereinssatzung sowie die Rückschau auf eine sportlich erfolgreich verlaufende Kegelsaison 2014/15 mit Ehrung der Clubmeister. Für seine solide Kassenführung erhielt Kassier Josef Bäumler Lob der Prüfer Anna Meiler und Karl Frischholz. Den größten Posten stellten wieder die Abgaben an den Verband und die zahlreichen Spielgebühren dar.

Erneut Siegerpokal geholt

Sehr positiv fiel der erste Bericht der neuen Sportwartin Elisabeth Bäumler aus. Eine Herren-, eine Damen und eine gemischte Mannschaft nahmen am Spielbetrieb 2014/15 teil und fügten sich gut in das neue Spielsystem über 120 Schub ein. Die Herren schlossen die Saison mit dem 8. Tabellenplatz mit 18:26 Punkten ab und erreichten nach dem Aufstieg das Ziel Klassenerhalt. Die gemischte Mannschaft schaffte einen guten 5. Platz mit 13:15 Punkten. Mit ihrem 2. Platz (20:4 Punkte) sicherten sich die Damen sogar den Aufstieg in die Kreisklasse Weiden. Beim Osterturnier errangen die Damen mit einem Gesamtergebnis von 717 Holz zum wiederholten Male den Sieg.

Clubmeister bei den Herren wurde mit einem hervorragenden Gesamtschnitt von 524 Holz Johannes Bäumler, gefolgt von Christian Grötsch (518), Adolf Hammerl (517) und Josef Bäumler (514). Einen weiteren großen Erfolg konnte Johannes Bäumler bei der Jugend-Kreismeisterschaft als Drittbester erzielen.

Schnittbeste mit 496 Holz und Meisterin bei den Damen wurde Bianca Guttenberger-Morell. Weitere tolle Ergebnisse lieferten Magdalena Bäumler (492), Sonja Meiler (478) und Elisabeth Bäumler (474). Bei der "Gemischten" wurde Alexander Bäumler mit 502 Holz Einzelmeister. Es folgten Stefanie Popp (495) sowie Eva-Maria Pöllmann (449) und Nadine Irlbacher (444).

Großen Anteil an den herausragenden Ergebnissen der jugendlichen Kegler hat Jugendbetreuer und Vereinsmentor Günther Eckl von Blau Weiß Moosbach, dem Vorsitzender Franz Feneis unter Beifall mit einem Geschenk dankte. Feneis stellte in der Versammlung die einzelnen Punkte der neuen Satzung vor. Nachdem die Mitglieder einstimmig die Satzung beschlossen haben, kann sie nun beim Notar zur Genehmigung vorgelegt werden.

Ausflug nach Kelheim

Auch das neue Vereinsjahr 2015/16 wird für den SKC Tröbes sportlich wie auch gesellschaftlich ereignisreich werden. So ist unter anderem ein Gartenfest an Fronleichnam eingeplant. Der Vereinsausflug führt am 16. August nach Kelheim. In Kürze wird ein neues Vereinslogo in Auftrag gegeben. Dazu soll auch eine neue Sportbekleidung, eventuell in Grün-Schwarz, angeschafft werden.

Bürgermeister Hermann Ach erinnerte an die Versammlung der Vereinsvorstände am Mittwoch, 22. April, im Gasthof Kölbl-Schieder. Die Planungen für das Heimatfest 2017 seien in vollem Gange. Die Tendenz gehe dahin, ein Festjahr zu planen, in dem jeder Verein zu einer eigenen Veranstaltung einladen könne.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.