Losglück bleibt Deutschen hold

Weltmeister Deutschland startet am 4. September 2016 mit einem Auswärtsspiel gegen Norwegen in die Qualifikation für die Fußball-WM 2018 in Russland. Das ergibt sich aus dem Spielplan, den die Fifa am Sonntag veröffentlichte. Die zweite Partie bestreitet der Titelverteidiger in der Gruppe C am 8. Oktober 2016 in Deutschland gegen Tschechien, drei Tage später ist zu Hause Nordirland der Gegner. Deutschland hat das Losglück in der WM-Qualifikation eine relativ leichte Gruppe beschert. Heftig kam es dagegen für Italien, Spanien, die Niederlande und Frankreich. (Seite 9)
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.