Lotto-Gewinner holt 32,6 Millionen ab
Aus aller Welt

Stuttgart.(dpa) Zwei Wochen nach dem mit 32,6 Millionen Euro größten Einzelgewinn der baden-württembergischen Lottogeschichte hat sich der Glückspilz gemeldet. Nach einer am Dienstag veröffentlichten Mitteilung der Staatlichen Toto-Lotto GmbH in Stuttgart habe der Mann mehr als zwei Wochen lang nicht geglaubt, dass er ausgerechnet am Freitag, den 13. November, den Eurojackpot geknackt hatte. Der Einsatz hatte bei 14 Euro gelegen. Erst am Wochenende glich er die Gewinnzahlen ab und realisierte seinen Gewinn.

Pilotenfehler führte zu Air-Asia-Absturz

Jakarta. (dpa) Gut elf Monate nach dem Absturz einer Air-Asia-Maschine in Indonesien hat sich der lange vermutete Pilotenfehler bestätigt. Allerdings ging dem eine Computerpanne am Airbus A320 voraus. Zu diesem Schluss kommen die Ermittler, wie sie am Dienstag in der Hauptstadt Jakarta berichteten. 162 Menschen kamen am 28. Dezember ums Leben, als Flug QZ8501 auf dem Weg nach Singapur in die Javasee stürzte. Die meisten Opfer waren Indonesier. Die Piloten müssten für solche Notlagen besser geschult werden, sagte der Chefermittler.

Nach Kritik: Chicago feuert Polizeichef

Chicago.(dpa) Nach öffentlichen Protesten gegen den Umgang Chicagos mit dem Tod eines schwarzen Jugendlichen hat die Stadt ihren Polizeichef gefeuert. Bürgermeister Rahm Emanuel gab die Entlassung Garry McCarthys am Dienstag bekannt. Die Entlassung kann als Versuch gewertet werden, wütenden Protesten der vergangenen Tage ein Ventil zu bieten. Hintergrund ist der Tod des damals 17-jährigen Laquan McDonald, der von 16 Polizeikugeln getroffen wurde. Nur zwei trafen ihn im Stehen. Die Stadt hatte bis zur Anklage ein ganzes Jahr gebraucht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.