Lotto-Rekord: 58,7 Millionen nach Hessen

Der höchste Lotto-Gewinn der Geschichte in Deutschland geht mit 58,7 Millionen Euro nach Hessen. Ein Tipper oder eine Tippgemeinschaft hat bei der Ziehung des Euro-Jackpots am Freitagabend in Helsinki alle fünf Zahlen plus zwei Zusatzzahlen richtig getippt. Das teilte Westlotto in Münster am Abend mit.

Der bisherige Rekordgewinn für einen Tipper aus Deutschland lag bei 46,1 Millionen Euro. Im April 2013 hatte ebenfalls ein Spieler aus Hessen alle Zahlen richtig getippt und die Summe allein kassiert. Diesmal hatten der oder die Glückspilze die 11, 25, 32, 42 und 47 sowie die beiden Zusatzzahlen 4 und 9 angekreuzt.

Die statistische Wahrscheinlichkeit, diese Zahlenkombination richtig zu tippen, liegt laut Westlotto bei 1:59 Millionen. Die exakte deutsche Rekord-Gewinnsumme lautet: 58 693 173,90 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.