Luftpistolenteam weiterhin vorne
Schützenvereine

Döllnitz. Die erste Luftpistolenmannschaft der "Pfreimdtalschützen" Döllnitz gewann in der Gauliga gegen SG Edelweiß Roggenstein 1 mit 1433:1400 Ringen. Die Einzelergebnisse: Bäumler Josef 356 Ringe, Sebastian Eckl (356), Johannes Meindl (367) und Peter Stuber (354). In der Tabelle liegen die Döllnitzer mit 6:2 Punkten und 5644 Ringen auf dem ersten Platz. In der A-Klasse Luftgewehr unterlag die zweite Mannschaft dem SV Gebhardsreuth 2 mit 1411:1331 Ringen. Die Einzelergebnisse: Andrea Kammerer (365), Bernhard Kammerer (344), Patricia Kammerer (352) und Julia Eiberweiser (350). In der Mannschaftswertung liegen die Döllnitzer mit 4:4 Punkten und 5662 Ringen auf dem vierten Platz.

Tipps und Termine Skifahren im Hochzillertal

Tännesberg. (es) Die TSV-Abteilung RAN lädt am Samstag, 23. Januar, zu einer Skitagesfahrt nach Hochzillertal-Kaltenbach ein. Abfahrt ist um 4.30 Uhr an der Schule, Rückkehr gegen 22.30 Uhr. Fahrpreis für Mitglieder: 25 Euro für Erwachsene, 20 Euro für Jugendliche, 15 Euro für Kinder. Nichtmitglieder zahlen einen Aufpreis von fünf Euro. Skipässe können im Bus erworben werden. Kinder und Jugendliche dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten mitfahren. Die Tour findet nur bei mindestens 35 Teilnehmern statt. Mit der Einzahlung des Reisepreises unter dem Stichwort "RAN Zillertal 2016" bei der Raiffeisenbank im Naabtal DE72 7506 9171 0002 6039 00 wird die Anmeldung verbindlich.

Schwarzes Brett Hospizdienst

Ambulante Sterbebegleitung: Telefon 0961/3898740 und Mobil 0151/16734663.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.