Mädchen aus Neumarkt gefunden
Bayernreport

Neumarkt. (nt/az) Ein seit Freitag vermisstes junges Mädchen aus Neumarkt ist wieder aufgetaucht. Nach einem Hinweis ihrer Mutter nahm die Polizei die 15-Jährige in der Wohnung eine Bekannten in der Stadt Neumarkt in Gewahrsam, teilte das Polizeipräsidium Oberpfalz am Montagabend mit. Das Mädchen sei "nach Rücksprache mit dem Leiter des Kreisjugendamtes Neumarkt in eine heilpädagogisches Zentrum gebracht" worden. Die 15-Jährige war am Freitag nicht zur Schule gegangen. Ihre Mutter hatte noch am gleichen Tag gegen 21 Uhr bei der Polizeiinspektion Neumarkt eine Vermisstenanzeige erstattet.

Auto kollidiert mit Sattelzug

Himmelkron.(dpa) Ein Autofahrer ist bei einem Unfall im oberfränkischen Himmelkron ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der 46 Jahre alte Mann am Montag mit seinem Wagen auf einer Bundesstraße unterwegs, als er in einer Rechtskurve die Gewalt über sein Fahrzeug verlor und ins Schleudern geriet. Das Auto prallte seitlich gegen einen entgegenkommenden Sattelzug.

Bamberg: Treffen der Dom-Mesner

Bamberg.(epd) Zu einem ersten bundesweiten Treffen kommen 30 Dom-Mesner aus 20 deutschen Diözesen in Bamberg zusammen. Die Tagung vom 23. bis 25. Februar stehe unter dem Motto "In Deinem Haus bin ich gerne, Vater", teilte die Pressestelle der Erzdiözese Bamberg am Montag mit. Es werde in den Gesprächen um Fragen der Berufung des Mesners oder der Liturgie in Kathedralen gehen. Die Aufgaben eines Dom-Mesners seien in vielen Bereichen identisch mit denen eines Mesners in der Pfarrei, heißt es in der Mitteilung. Allerdings gebe es auch Aufgaben, die eben nur in einer Bischofskirche anfallen, beispielsweise die Vorbereitungen für eine Priesterweihe.

Streit um Sitzplatz: Mann stoppt ICE

Ulm/Augsburg.(dpa) In einem ICE mit Tempo 130 hat ein renitenter Fahrgast zwischen Augsburg und Ulm die Notbremse gezogen. Andere Fahrgäste hatten den 37-Jährigen zuvor darauf hingewiesen, dass er die von ihnen reservierten Sitzplätze blockiere, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. In Ulm weigerte sich der 37-Jährige dann auszusteigen und bedrohte eine Zugbegleiterin. Erst als Polizisten Zwangsmaßnahmen androhten, gab der Mann nach. Hinweise auf Trunkenheit habe es nicht gegeben, hieß es.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.