Mann verletzt sich bei Lastwagenunfall auf A3 schwer
Im Führerhaus eingeklemmt

Symbolbild: dpa
Barbing. (dpa) Bei einem Auffahrunfall dreier Lastwagen auf der A3 bei Barbing (Landkreis Regensburg) ist ein Mann schwer verletzt worden. Er war mit seinem Fahrzeug am Dienstagabend auf den Lkw vor ihm aufgefahren, der wiederum auf den Laster seines Vordermanns prallte.

Der Mann im hintersten Lastwagen wurde im Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Da einer der Lastzüge explosives Ethanol geladen hatte, musste er auf einen nahe gelegenen Parkplatz gesteuert und dort abgepumpt werden.

Die A3 blieb mehrere Stunden lang gesperrt. Es bildeten sich kilometerlange Staus. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben rund 100.000 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.