Margit Frost:
Kümmersbrucker Buchempfehlungen

Dope (Sara Gran); Das Mädchen, das rückwärts ging (Kate Hamer); Das Institut der letzten Wünsche (Antonia Michaelis); Der Tag, an dem der Goldfisch aus dem 27. Stock fiel (Bradley Somer).

Gabi Pilz: Gehe hin, stelle einen Wächter (Lee Harper); Denn wir waren Schwestern (Carrie La Seur); Das Buch der Fälscher (Charlie Lovett); Havarie (Merle Kröger); Der leuchtend blaue Faden (Anne Tyler); Der Zug der Waisen (Christina Baker Kline); Die Tochter des Medicus (Gerit Bertram); Der Garten der verlorenen Seelen (Nadifa Mohamed); So wirst du stinkreich im boomenden Asien (Mohsin Hamid); Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe (A.J. Betts); Allein war gestern (Beatrice Meier).

Birgit Singer-Grimm: Ehre (Elif Shafak).

Roland Strehl: Steinland (Bernhard Jaumann).

Monika Fuchs-Fechtner: Die letzten Tage von Rabbit Hayes (Anna McPartlin); Das Lachen und der Tod (Pieter Webeling); Die schönste Art, sein Herz zu verlieren (Mamen Sanchez).

Dr. Stefan Täschner: Girl on the Train (Paula Hawkins); Runa (Vera Buck); Das Joshua-Profil (Sebastian Fitzek).

Dr. Werner Pilz: Wofür es gut ist: Was Menschen aus ihrem Leben lernen (Peter Wagner); Mit Buddha innere Fesseln sprengen (Susanne Seethaler), Gesund sein: Das neue Programm zur Selbstheilung. (e)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.