Maria Schuster feiert ihren 90. Geburtstag
Auch Emily gratuliert

Bei guter Gesundheit feierte Maria Schuster aus Sorghof ihren 90. Geburtstag. 2. Bürgermeister Thorsten Grädler gratulierte der Jubilarin. Maria Schuster wurde als jüngstes von 13 Geschwistern in Neuhammer im Sudetenland geboren. Da ihre Brüder in den Krieg eingezogen wurden, musste sie gleich nach dem Schulbesuch in der elterlichen Landwirtschaft mitarbeiten.

Im April 1946, kurz vor der Vertreibung aus der Heimat, heiratete sie Albin Schuster. Die beiden fanden in Ebersbach ihre erste Bleibe. Dort arbeitete sie bei Bauern in der Landwirtschaft und war danach 14 Jahre im Sägewerk Schmid in Vilseck beschäftigt. Das Paar zog später mit seinen beiden Söhnen nach Vilseck. Nachdem ihr Sohn Heinz in Sorghof ein Haus gebaut hatte, zogen sie bei ihm ein. Hier verbringt Maria Schuster auch ihren Lebensabend, da ihr Ehemann bereits im Jahr 2005 verstorben ist. Ihre Tage vertreibt sie sich jetzt vorwiegend mit einer Katze, die ihr vor einiger Zeit zugelaufen ist. Zu ihrem runden Geburtstag gratulierten der Oma auch drei Enkel und mittlerweile vier Urenkel. Größte Freude bereitet ihr Urenkelin Emily, die gerade sieben Wochen alt ist.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.