Markträte beraten über Bauvorhaben
Hahnbach

Hahnbach.(ibj) Der Bau- und Umweltausschuss des Marktrates befasst sich bei seiner Sitzung morgen um 18 Uhr mit verschiedenen Bauanträgen. Außerdem geht es um die Umstufung und Widmung einer Teilstrecke des Lohweges sowie um die Verlegung eines Stücks des Rohrgrabenweges in Ursulapoppenricht. Die Sitzung findet im Rathaus statt. Anschließend tagt der Ausschuss nichtöffentlich.

Kanalbau lässt Gebühren steigen

Hahnbach. (ibj) Das Thema Trinkwasser nahm bei der Bürgerversammlung in Hahnbach breiten Raum ein. Die Gebühren für die Wasserversorgung seien laut Bürgermeister Bernhard Lindner mit 0,77 Euro pro Kubikmeter kostendeckend. Für die Mimbacher Gruppe stehe eine Neukalkulation an. Der Wasserpreis der Adlholz-Irlbach-Gruppe sei erst vor kurzem auf 1,10 Euro pro Kubikmeter erhöht worden. Neuerdings könne der Zählerstand online über ein Bürgerserviceportal gemeldet werden.

Als "Herkulesaufgabe für die Gemeinde" bezeichnete Lindner den laufenden Bau der Kanalisation für Mimbach-Mausdorf und bis 2017 für das gesamte Adlholztal. Von den etwa 6,5 Millionen Euro Baukosten habe die Gemeinde einen Eigenanteil von rund 3 Millionen zu schultern. Aufgrund dieser Bauvorhaben sei eine Neuberechnung der Abwassergebühren unvermeidlich.

Poppenricht Die Bürger haben das Wort

Poppenricht. Bürgermeister Franz Birkl lädt für Donnerstag, 18. Dezember, um 19 Uhr zu einer Bürgerversammlung in das Schützenheim "Drei Mohren" ein. Alle Bürger der Gemeinde sind eingeladen. Die Gemeinderäte stehen für eine Aussprache zur Verfügung. Anträge, die in der Versammlung behandelt werden sollen, sind bis spätestens Montag, 15. Dezember, bei der Gemeindeverwaltung schriftlich einzureichen.

Ammerthal Senioren feiern im Kubus

Ammerthal/Ursensollen. (ua) Auch heuer veranstalten die Seniorennetzwerke Ammerthal-Ursensollen wieder eine Adventsfeier im Kubus. Termin ist Dienstag, 9. Dezember, um 14.30 Uhr. Die Schüler der Ganztagesschule bewirten mit Kaffee und Kuchen. Mit auf dem Programm stehen Auftritte des Ortsbäuerinnenchors sowie des Heimat- und Kulturvereins Ammerthal. Anmeldung im Rathaus Ursensollen (Telefon 0 96 28/92 39 21) oder im Rathaus Ammerthal (0 96 28/92 33 11).

Erlös für Aktion Sternstunden

Ammerthal. (e) Die Grundschule Ammerthal lädt für morgen um 17 Uhr zur adventlichen Besinnung in die Pfarrkirche St. Nikolaus ein. Nach der Veranstaltung gehen die Kinder mit den Eltern gemeinsam in einem Lichterzug zur Schule. Im Pausenhof bieten die Schüler und der Elternbeirat bei einem kleinen Markt selbstgebastelte Advents- und Weihnachtsartikel an. Der Erlös geht an die Aktion Sternstunden.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.