Marktrat

Im Marktrat haben sich nach der jüngsten Kommunalwahl die Verhältnisse geändert. Vorher war es so, dass die CSU sieben Sitze hatte. Genauso viele fielen zusammengerechnet auf Freie Wähler, UWG und SPD. Achs Stimme als Bürgermeister sicherte der CSU eine Mehrheit. Mittlerweile haben die Christsozialen sechs Sitze, die anderen Parteien hingegen acht. (doz)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.