Markttag am 17. Mai

In der Marktratssitzung informierte ging Bürgermeisterin Margit Kirzinger über den Markttag am Sonntag, 17. Mai, ein. Mit einem Frühlingsmarkt rund um das Kriegermahnmal solle der Termin wieder wesentlich belebt werden. Eine erste Besprechung mit Direktvermarktern sei positiv ausgegangen.

Bei gutem Gelingen ließe sich dadurch an Emmerami ein "noch größerer Zuspruch erwarten". Bei einem weiteren Ortstermin mit Claudia Saller, Gartenfachberaterin des Landkreises, ging es um die Nepomukanlage bei der Autobahnkirche und dem Kreuzbergring sowie einer Bepflanzung entlang der Pilsner Straße. Ihre Vorschläge sind bereits im Rathaus eingegangen, sagte Kirzinger.

CSU-Fraktionssprecher Stefan Harrer fragte wegen des seit Jahren brachliegenden Getränkemarkts beim Gebäude der Bundespolizei an. "Da tut sich was", bestätigte die Bürgermeisterin. (fjo)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.