Mehrere Minderjährige prügeln auf 11-Jährigen ein
Schlägerei auf dem Spielplatz

Blaulicht Polizei
Weiden. Mehrere Kinder im Alter zwischen 11 und 13 Jahren sind am Samstagnachmittag auf einem Spielplatz in der Frühlingstraße aneinander geraten. Die Prügelei endete für einen Elfjährigen im Klinikum.

Laut Polizei verlief die Auseinandersetzung folgendermaßen ab: Gegen 14.30 Uhr nahm ein derzeit unbekannter Junge im Alter von rund 12 Jahren den Elfjährigen in den Schwitzkasten. Der Elfjährige konnte sich zwar mit einem Ellenbogenstoß befreien, doch dann kam ein weiterer Unbekannter, etwa 12-Jähriger hinzu und verpasste dem 11-Jährigen einen Faustschlag sowie einen Kopfstoß.

Freunde befreien Jungen

Als sei es noch immer nicht genug, mischte sich daraufhin nach Angaben der Polizei ein weiterer Junge ein und malträtierte den 11-Jährigen. Schließlich kamen dem Jungen zwei Freunde zur Hilfe und befreiten ihn aus der Prügelei.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde der Elfjährige bei der Auseinandersetzung verletzt und musste im Weidener Klinikum behandelt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.