Messe auf Kreuzberg

Beichten und Beten werden die Wallfahrer. Doch zunächst muss nach Pleystein gegangen werden.

Zur 153. Fußwallfahrt nach Pleystein sind die Gläubigen am Samstag und Sonntag, 5. und 6. September, eingeladen. Am Freitag, 4. September, um 18.30 Uhr Beichtgelegenheit in Schwarzenbach durch Pfarrer Johann Hofmann. Am Samstag, 5. September, um 7 Uhr Andacht mit Pilgersegen in der Schlosskirche Thanhausen, gegen 7.30 Uhr Abmarsch. Stadtpfarrer Johann Hofmann begleitet die Wallfahrer bis zum Ortsausgang. Mittagessen um 12 Uhr in Georgenberg, gegen 14 Uhr Andacht am Schmerzenskreuz, ca. 15 Uhr Kreuzweg, Beichtgelegenheit ca. 15.30 Uhr in der Kreuzbergkirche, Gottesdienst um 19 Uhr am Kreuzberg zu Ehren des Hl. Kreuz und der Hl. Rita, Umrahmung durch die Bläsergruppe Thanhausen.

Am Sonntag, 6. September, um 8.15 Uhr Gottesdienst am Kreuzberg in Pleystein für verstorbene Wallfahrer, danach Verabschiedung durch Pater Reinhold Schmitt. Um 9 Uhr Abmarsch auf dem Glasschleiferweg durch das Zottbachtal nach Neuenhammer, Mittagessen um 11.30 Uhr in Neuenhammer. Gegen 16.30 Uhr Abholung am Ortseingang in Thanhausen durch die Ortsbewohner. Anschließend Schlussandacht. Wegen der Innenrenovierung der Wallfahrtskirche auf dem Fahrenberg entfällt heuer der dortige Gottesdienst um 8.30 Uhr. Für den Transport des Gepäckes nach Pleystein und zurück steht ein Fahrzeug zur Verfügung. Zu dieser Wallfahrt sind alle eingeladen (bitte Wallfahrtsbüchlein mitbringen, neue Büchlein können erworben werden).

Weitere Informationen bei Wallfahrtsleiter Bernd Schwamberger, Telefon 09635/1888 o. 0171/8690600.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.