Mitglieder im Seniorenbeirat
Stadtrat

Bärnau. (ws) Der Seniorenbeirat bleibt in "Bewegung". Im September hatte der Stadtrat beschlossen, dass bis zu zehn Mitglieder in das Gremium berufen werden können. Vergangene Woche waren nun Michael Heldwein und Seniorenbeauftragter Josef Zant "nachnominiert" worden. Rudolf Schmid und Hubert Häring (CFWG) bedauerten, dass eigene Vorschläge zu qualifizierten Personen nicht aufgegriffen worden waren, etwa Betreuer Werner Schnabl. Im Beschluss wurden dann neben Zant und Heldwein auch Werner Schnabl mit in den Beirat aufgenommen. Josef Zant stellte heraus: "Jeder der mitarbeiten will, ist willkommen".

Termine Altkleidersammlung durch das BRK

Bärnau. Das Bayerische Rote Kreuz sammelt am Samstag, 18. Oktober, Altkleider in den Gemeinden Bärnau (mit Hohenthan und Schwarzenbach), Mähring (Großkonreuth) und Plößberg (mit Liebenstein, Stein, Schönkirch). Altkleidersäcke liegen in den jeweiligen Ortschaften in den Sparkassen und Raiffeisenbanken/Volksbanken sowie bei der Firma Möbel Hösl und Metzgerei Tretter Schwarzenbach aus.

Kirchweih-Schießen und Gans auskarteln

Bärnau. Die Schützengesellschaft "Tell" lädt am Samstag, 18. Oktober, ab 19 Uhr zum traditionellen Kirchweih-Schießen und Gansessen ein. Die Möglichkeit zum "Gans auskarteln" besteht ab 16 Uhr, auch Nichtmitglieder können teilnehmen. Anmeldungen unter Telefon 0170/ 2303662.

Kirchweihessen mit Musik

Mähring. Zum Kirchweihessen am Dienstag, 21. Oktober, lädt das Seniorenteam mit Heidi Gradl alle Senioren der Gemeinde in den Gasthof "Ebersberger Hof" ein. Das gemütliche Beisammensein bei Spezialitäten zur Kirchweih beginnt um 12 Uhr mittags. Am Nachmittag werden Kaffee und Kuchen serviert. Zur Unterhaltung wird Wagner Pepp mit seinem Schifferklavier lustige, zur Kirchweih passende, Lieder spielen.

Anmeldung bis heute, Donnerstag, bei Heidi Gradl, Telefon 09639/206, oder Rosa Schöner, Telefon 09639/586.

Volkshochschule

Fit durch Bewegungin der Lebensmitte

Kurs "Fit durch Bewegung in der Lebensmitte" mit Heidi Gradl. Nach kurzem Aufwärmen folgt ein abwechslungsreiches Training zur Stärkung der Ganzkörpermuskulatur. Ziel des Kurses ist es, die Lebensqualität und Beweglichkeit durch verschiedene gelenkschonende Kräftigungsübungen auch nach der Lebensmitte zu erhalten.

Mit Entspannungs- und Dehnübungen bei ruhiger Musik geht die Stunde in der Turnhalle Großkonreuth zu Ende. Mitbringen: Sportschuhe, Gymnastikmatte, Getränk. Kurs 4G1115: Montag, 20.10.2014, 20 bis 21 Uhr, 8 x. - Kurs 4G1116: Montag, 12.01.2015, 20 bis 21 Uhr, 10 x.

Anmeldung unter Telefon 09631/88205 bei der vhs.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.