Moosbach.
Der Anfang ist gemacht: Erste Deutschstunde

Der Anfang ist gemacht: Erste Deutschstunde Moosbach. (gi) Am Montag begann der Deutschkurs für die Kinder der Asylbewerber in der Gemeinde Moosbach. Lehrerin Birgit Enders leitet den Kurs, der ab jetzt jeden Montag um 15 Uhr beginnt. Rektor Josef Rauch stellte dafür einen Differenzierungsraum im neuen Grundschulgebäude zur Verfügung. Drei von fünf Asylbewerberkindern wagten sich zur ersten Kursstunde. Ein weiteres Kind war erkrankt, ein anderes noch in der Schule in Vohenstrauß. Damit ist der An
(gi) Am Montag begann der Deutschkurs für die Kinder der Asylbewerber in der Gemeinde Moosbach. Lehrerin Birgit Enders leitet den Kurs, der ab jetzt jeden Montag um 15 Uhr beginnt. Rektor Josef Rauch stellte dafür einen Differenzierungsraum im neuen Grundschulgebäude zur Verfügung. Drei von fünf Asylbewerberkindern wagten sich zur ersten Kursstunde. Ein weiteres Kind war erkrankt, ein anderes noch in der Schule in Vohenstrauß. Damit ist der Anfang gemacht zur besseren Integration in der Gemeinde, denn ohne ausreichende Sprachkenntnisse ist es schwer, hier Fuß zu fassen. Die Kosten für das Unterrichtsmaterial übernimmt die Pfarrei, die auch den Arbeitskreis "Asyl" gegründet hat. Bild: gi
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.