"Mother Africa", "Women of Ireland" und "Rhythm of the Dance"
Shows der Extra-Klasse

Das Jahr 2015 endet rhythmisch - und der Jahresbeginn 2016 steht dem in nichts nach. Drei bekannte Show/Dance-Produktionen gastieren einmal mehr in der Oberpfalz.

Bei WOMEN OF IRELAND erwartet die Besucher eine mitreißende Mischung traditioneller irischer Melodien, moderner Songs und temporeicher Tap-Dance-Choreographien. Ein 20-köpfiges Ensemble präsentiert Musik, Gesang, Tanz und farbenprächtige Kostüme am 12. November in der Weidener Max-Reger-Halle.

Zum "10-Jährigen" präsentiert Mother Africa seine Erfolgsshow "Khayelitsha". Die Show stellt das gleichnamige südafrikanische Township in den Mittelpunkt von Geschichten eines modernen Afrikas. Das Treiben des Townships und seiner Bewohner bildet mit Live-Musik, Tanz und viel Akrobatik den roten Faden der Show - am 28. Dezember in der Weidener Max-Reger-Halle.

Im Januar steppt die irische Dance-Sensation Rhythm of the Dance - aufgeführt von der National Dance Company of Ireland - wieder mit atemberaubendem Tempo über die Bühnen hinweg. Mit einem neuen Show- und Musik-Programm wird die Erfolgsgeschichte fortgesetzt. Am 20. Januar ist Rhythm of the Dance in Amberg im ACC zu sehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.