Müller begeistert Speichersdorf
Aus der Region

Speichersdorf. (sti) "Fastnacht in Franken" aus Veitshöchheim machte Michl Müller populär. Inzwischen füllt der selbst ernannte "Dreggsagg" Michl Müller problemlos große Hallen. 1100 Zuschauer wollten ihn am Freitag in Speichersdorf erleben. Sie bereuten ihr Kommen nicht. Über drei Stunden lang fränkelte er ohne Punkt und Komma. Rund 1100 Besucher waren zum Programm "Ausfahrt freihalten" des unterfränkischen Plauderers gekommen. Seit fünf Monaten war die Sportarena bereits ausverkauft.

OTH: Studienstart schon im Sommer

Amberg/Weiden. (nt/az) Die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH) ermöglicht außerhalb des regulären Semester-Rhythmus' ausgewählten Bachelor-Studiengängen schon einen Studienbeginn im Sommersemester 2015. Wie die Hochschule mitteilte, betrifft das die Fächer Medizintechnik (Weiden), Umwelttechnik (Amberg) und Erneuerbare Energien (Amberg). Bewerbungen seien ab sofort möglich, hieß es.

Neuer Leerstand am Roßmarkt

Amberg. (upl) Amazon, Zalando & Co. fordern ihren Tribut auch in der Oberpfalz: Am frisch herausgeputzten Amberger Roßmarkt drohen erneut Läden leerzustehen. Drei Geschäfte schließen in den nächsten Tagen und Wochen. Den Anfang macht Mode Lautenschläger an der Ecke Roßmarkt/Georgenstraße. Die Boutique in den ehemaligen Räumen der Commerzbank sperrt wohl noch im Laufe dieser Woche zu.

Gleich nebenan hatte vor einem Jahr das Reformhaus Wilfer sein Ausweichquartier bezogen. "Wir gehen zurück an unseren alten Standort", sagt Hans-Walter Wilfer. Die Laufkundschaft reiche einfach nicht aus. Direkt angrenzend betreibt Ahmet Gürler seine Spielewelt - ebenfalls nicht mehr lange. Er werde Mitte Januar schließen und dann den Spielzeugladen in der Salzgasse übernehmen, bestätigte er. Gürler sieht sich hinter der Martinskirche besser aufgehoben.

Bischof Voderholzer auf dem Weinberg

Schwandorf. (rid) Die Pfarrei St. Paul feierte gestern 50 Jahre Kirche auf dem Weinberg in Schwandorf. Den Festgottesdienst zelebrierte Diözesan- bischof Rudolf Voderholzer. Die Mädchen und Buben des Kindergartens hießen den Oberhirten am Kirchenportal willkommen und ließen sich von ihm segnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.