München streicht über 300 Flüge

Am Münchner Flughafen fallen heute mehr als 300 der 615 geplanten Flüge wegen der Streiks der Lufthansa-Piloten aus. Die Passagiere würden per E-Mail oder SMS informiert, sagte eine Lufthansa-Sprecherin am Dienstag in München. Sie geht davon aus, dass Zehntausende Passagiere von den Ausfällen betroffen sind. Am Nürnberger Flughafen fallen insgesamt sechs Ankünfte und Weiterflüge aus. Bereits am Dienstag waren Tausende Passagiere in München von Streiks auf Langstreckenflügen betroffen. 13 der insgesamt geplanten 21 Langstreckenflüge fielen aus. (Seite 17)
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.