Multitalent und begnadeter Modemacher: Wolfgang Joop wird 70 Jahre alt
Arbeit als Antidepressivum

Der Modedesigner Wolfgang Joop, der zusammen mit Karl Lagerfeld und Jil Sander zu den erfolgreichsten Deutschen in dieser Branche zählt, wird heute 70. "Was jetzt noch kommt, sind nur noch die Kirschen auf dem Kuchen", sagt Joop über das Alter. Bild: dpa
Niederlagen gab es in seinem Leben durchaus. Doch Modeschöpfer Wolfgang Joop ist immer wieder aufgestanden - und hat sich neu erfunden. Jüngst als Juror neben Heidi Klum. Nachdem er bei "Germany's Next Topmodel" in der vergangenen Staffel überraschend zum Publikumsliebling avancierte, ist er auch für die zehnte Staffel gebucht. Heute wird der Potsdamer 70 Jahre alt und denkt nicht ans Aufhören. "Ich bin es gewöhnt, dass ich gefordert und gewollt werde. Das ist das beste Antidepressivum", sagt Joop.

Privat jedoch ist der Modemacher sensibel. In seiner 2013 erschienenen Autobiografie "Undressed - Aus einem Leben mit mir" berichtet er von Unsicherheit, Einsamkeit und zahlreichen Niederlagen.

Dabei ist Joop ein Multitalent: Er hat Werbepsychologie und Kunsterziehung - allerdings nicht bis zum Abschluss - studiert, machte später als bildender Künstler, Maler, Schriftsteller und Schauspieler von sich reden. Zeichnen ist jedoch sein größtes Talent. Bekanntwurde er mit der Marke Joop!, die er jedoch 1998 verkaufte. Gemeinsam mit Partner Edwin Lemberg und Hündin Lotte lebt Joop in der sanierten "Villa Wunderkind" am Heiligen See. Ex-Frau Karin sowie die Töchter Jette und Florentine mit ihren Familien sind in Reichweite.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.