Musik und Theater für das Hilfsprojekt Hayag im Kubus in Ursensollen
Unterstützung für Kinder in Not

Ursensollen. Bunte Unterhaltung verspricht ein Benefiz-Abend im Kubus in Ursensollen, dessen Erlös komplett an das Hilfsprojekt Hayag auf den Philippinen fließt.

Am Samstag, 7. November, dürfen sich die Besucher auf ein anspruchsvolles Programm-Potpourri freuen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Name Hayag, den sich der "Förderverein Hayag International e.V." gegeben hat, bedeutet im Übrigen "Licht". Den Abend für jeden Geschmack und jede Generation moderiert Claudine Pairst (TVA-Regensburg).

Mit dabei ist der rasante Senkrechtstarter der deutschen und fränkischen Comedy-Szene Chris Strobler. Mit Herz und Seele verzaubert die "Ramona Fink Gospel Group" mit einer einfühlsamen und beeindruckenden Performance das Publikum. Natürlich darf ein bayerisches Highlight, in diesem Fall mit "Gstanzlsänga Lucky", nicht fehlen. Und schließlich unterhält die "SB- Band", bestehend aus Siegi Luber und Bebbo Schuller, mit Klassikern. Karten gibt es im Vorverkauf unter anderem auf www.nt-ticket.de. Der Eintritt beträgt 19 Euro (Vorverkauf), beziehungsweise 23 Euro an der Abendkasse.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.