Musikalisches Gartenfest begeistert die Zuhörer
Tröbes klingt

"Fröhlich klingen unsre Lieder", stimmte der gemischte Kirchenchor unter Leitung von Sonja Meiler am Kircheneingang ein. Die Dorfgemeinschaft hatte zum "Klingenden Gartenfest" eingeladen. Die Verantwortlichen freuten sich über den sehr guten Besuch am Kirchplatz.

Chormitglied und Kirchenpfleger Bernhard Rom hieß die Gäste, darunter Pfarrer Josef Most und den Ruhestandsgeistlichen Hermann Schötz, Bürgermeister Hermann Ach, Gemeinderäte und Mitglieder des Kirchenchors Moosbach willkommen. Moderator Max Frischholz führte durchs Programm. Aufmerksam lauschten die begeisterten Besucher den Darbietungen und spendeten immer wieder Beifall. Zum Andenken an Chorleiter Andreas Ach, der vor sechs Jahren starb und jetzt seinen 46. Geburtstag hätte feiern können, trug das Ensemble sein Lieblingsstück "In mir klingt ein Lied" vor. Als Gastsänger war Josef Enslein aus Moosbach dabei. Zwischen den Darbietungen spielten die jungen Tröbeser Musiker Andreas, Bastian und Lara mit Steirischen und Gitarre auf.

Auch der Männerchor Tröbes zeigte sein Können. Zum Abschluss präsentierten die Sänger "Ein schöner Tag" nach einer alten Melodie aus Schottland. Die Zuhörer waren von dem klingenden und singenden Gartenfest begeistert und honorierten es mit viel Applaus. Die Dorffrauen hatten Kuchen und Torten zum Kaffee gebacken. Außerdem servierten sie pikante bis deftige Brote und auch anderes, das von den Besuchern gerne angenommen wurde.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.