Musikantentreffen in Freudenberg am Samstag, 11. April
Beim Dotzler spielt die Musik

Freudenberg. (ads) Auf ein Musikantentreffen der Spitzenklasse dürfen sich die Freunde der Volks- und Wirtshausmusik freuen: Ingrid und Franz Gericke laden zusammen mit bekannten und beliebten Volksmusikgruppen aus der Oberpfalz in den Dotzlersaal nach Freudenberg ein.

Zu hören und zu sehen gibt es lustige Couplets, humorvolle Einlagen und vieles mehr. Moderiert wird der Abend vom bekannten Mundartinterpreten und Volksmusikpfleger Alois Gillitzer. Mit dabei ist am Samstag, 11. April, zum Beispiel die Leyher Stubenmusi aus dem Nürnberger Land. Mit Hackbrett, Gitarre, Bass und Flöten spielen sie fast alles zwischen Blues und Polka. De Zwoa Schneidigen mit Christian Müller aus Waldkirch und Manfred Wild aus Eslarn, eine Besetzung mit Quetschn und Horn, werden den Abend ebenfalls bereichern. Die beiden Musikanten haben sich im Wirtshaus kennengelernt und spielen nach dem Motto "nicht nach Noten, nur nach Maßn" zusammen. Das Repertoire besteht aus traditioneller und bodenständiger Volksmusik, gewürzt mit deftigem "Sauschmatz" (Wortbeiträgen).

Zu den Gastgebern, der Hammerbachtaler Blousn aus Freudenberg, hat sich der Gitarrist Josef Donhauser aus Etzelwang neu dazugesellt. Der Eintritt kostet 10 Euro (Vorverkauf 8 Euro). Infos: (09622) 71 81 78.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.