Natur trifft Literatur
Vilseck

Vilseck. (rha) Zu einer Wanderung der besonderen Art lädt der Heimat- und Kulturverein für Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 14. Mai, ein. Für alle Natur- und Literaturliebhaber geht es von der Vilsaue zur Vilsecker Mulde. Elisabeth Hammer und Josef Rothkäppel haben das Programm zusammengestellt. Abmarsch zu der etwa vierstündigen Wanderung ist um 9.30 Uhr am Altmühlweg beim Bauernhof Rothkäppel.

Parkmöglichkeiten bestehen in der Herrengasse oder beim Schlößl in Axtheid. Mittags werden zum Picknick "auf den Weihern" geräucherte Forellen für je fünf Euro angeboten. Diese sind bei der HKV-Vorsitzenden Elisabeth Hammer unter 09662/12 12 vorzubestellen.

Selbstbestimmt älter werden

Vilseck. Die Arbeitsgemeinschaft Obere Vils - Ehenbach (AOVE) organisiert für Mittwoch, 13. Mai, 10 Uhr, ein Infogespräch im Vilsecker Rathaus. Monika Hager von der Koordinationsstelle "Alt werden zu Hause" berät Senioren und deren Angehörige kostenfrei bei allen Fragen rund ums Altwerden. Sie zeigt laut einer Pressemitteilung auf, welche Unterstützung und Betreuung es gibt, um möglichst lange zu Hause ein selbstbestimmtes Leben führen zu können, und welche Alternativen zu einem Heimaufenthalt möglich sind. Die Beratung ist nur nach Anmeldung bis einschließlich Dienstag, 12. Mai, bei der AOVE unter 09664/95 24 67 oder info@aove.de möglich.

Die Geschichte des Gotteshauses

Schlicht/Schönlind. (ct) Das 60-jährige Bestehen der Kirche St. Michael wird am Pfingstsonntag, 24. Mai, mit einem Gottesdienst und einem Festzug in Schönlind gefeiert. Am Nachmittag hält Karl Edl einen Vortrag zur Geschichte des Gotteshauses. Es besteht Gelegenheit zum Mittagessen. Es wird bis Sonntag, 17. Mai, um Anmeldung gebeten. Die Listen liegen in den Kirchen au.

Wanderung auf dem Bergbaupfad

Sigl. (ct) Der Obst - und Gartenbauverein Sigl und Umgebung bietet eine Maiwanderung an. Am Sonntag, 17. Mai, marschieren die Teilnehmer auf dem nördlichen Bergbaupfad bei Sulzbach-Rosenberg/Großenfalz. Anschließend wird in Kleinfalz eingekehrt. Auch interessierte Nichtmitglieder aus der Großgemeinde können teilnehmen. Treffpunkt, Bildung von Fahrgemeinschaften und Abfahrt mit Privatautos ist um 13 Uhr bei der Dorfkapelle in Wickenricht.

Rosenfriedhof und Burgruine

Vilseck. Der Heimat- und Kulturverein fährt nach Neumarkt. Auf dem Programm stehen der Besuch des Rosenfriedhofs in Dietkirchen, die Besichtigung der Burgruine Wolfstein, eine Stadtführung und eine Rundfahrt. Für einen Stopp in Habsberg wurde ein Treffen mit dem Trachtenverein Oberwiesenacker (Goißlschnalzer) organisiert. Abfahrt ist in Vilseck (Marktplatz) am Samstag, 30. Mai, um 9.30 Uhr. Die Kosten (inklusive Führungen) liegen laut Presse-Info bei 20 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.