Neue Geschäfte für das Forum
Aus der Region

Amberg. (ath) Nach über acht Jahren Leerstand kommt in Amberg endlich Bewegung ins Thema Forum. Die Pfarrkirchener Eigentümergesellschaft des Ex-Kaufhauses mit diesem Namen (vormals Storg) mitten in der Altstadt hat erstmals schriftlich ihre Bereitschaft signalisiert, den Gebäudekomplex gemeinsam mit der Stadt zu entwickeln. Erste Ideen dazu stellte OB Michael Cerny bei einer Bürgerversammlung vor. Sie gehen in Richtung eines Angebotsmix' aus Läden, Wohnungen und Büros. Auch das gegenüberliegende frühere Altenheimgelände soll in diesem Kontext neu überplant und passend angebunden werden.

Großbrand: Ursache ist unklar

Weiden. (mte) Mehr als 100 000 Euro Schaden entstanden am frühen Donnerstagmorgen bei dem Brand einer Lagerhalle einer Firma für Elektroanlagenbau im Weidener Norden. Nur im guten Zusammenspiel konnten Feuerwehren ein angrenzendes Wohnhaus vor den Flammen retten. Bei den Löscharbeiten zog sich eine Feuerwehrfrau eine Rauchgasvergiftung zu. Deshalb wird sie im Klinikum stationär behandelt. Die Ursache des Brandes ist unklar. Laut Polizei kann es sich um einen technischen Defekt oder um Brandstiftung handeln.

Gymnasium im Talent-Netzwerk

Oberviechtach. (nt/az) Das Ortenburg-Gymnasium in Oberviechtach (Kreis Schwandorf) wurde am Donnerstag in das bundesweite "Mint-EC-Netzwerk" aufgenommen. Es sei damit eines von 13 Gymnasien in Bayern. Mint fördert talentierte Schüler im Bereich Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften und Technik. Ziel ist es auch, dem Fachkräftemangel in der Wirtschaft vorzubeugen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.