Neue Optik: Skoda-Chefdesigner im Interview über den neuen Fabia
Emotional und praktisch

Skoda bringt Mitte November den neuen Fabia auf den deutschen Markt. Der Kleinwagen tschechischer Provenienz hat schon in den vergangenen Jahren das hart umkämpfte Kleinwagensegment aufgemischt.

Mit der neuen Modellgeneration will der Hersteller an die bisherige Erfolge anknüpfen. Chefdesigner Jozef Kaban über Anspruch an Form und Funktion des neuen Fabia.

Herr Kaban, eine Designstudie gab vor einigen Monaten erstmals einen Ausblick auf die künftige Skoda-Formensprache. In welcher Form zeigt der neue Skoda-Fabia diese Weiterentwicklung?

Jozef Kaban: Mit der Designstudie "Skoda VisionC" zeigen wir, wie Skoda hohe Funktionalität mit einem expressiveren, schärfer gezeichneten und emotionalen Design in Verbindung bringen kann. Diese neue Designrichtung ist der nächste Schritt in der Entwicklung unserer Marke. Der neue Fabia greift diese Formensprache erstmalig auf. Mit gestalterischen Elementen dieser Designstudie wurde sein Design ausdrucksstärker, dynamischer und sportlicher.

Warum mehr Emotionen?

Ansprüche an eine Automobilmarke und ihr Design entwickeln sich mit der Zeit weiter. Skoda hat sich mit hoher Funktionalität und überdurchschnittlichem Raumangebot in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht. Wir spüren, dass es jetzt die richtige Zeit ist, die Funktionalität unserer Automobile mit einem ausdrucksstarken, emotionalen Design stärker zu verbinden.

Geht mehr Emotion zu Lasten der praktischen Werte des neuen Fabia?

Nein, im Gegenteil. Bei aller Emotionalität ist und bleibt der Fabia seinen Grundtugenden mehr als treu und ist so geräumig, praktisch, verbrauchsarm und clever wie nie zuvor. Trotz des dynamischeren Designs haben wir das Raumangebot in wichtigen Bereichen verbessert. Der Kofferraum wächst und ist der größte Laderaum im Segment, der Fahrgastraum wird breiter und länger. Dazu gibt es bis zu zehn neue "Simply-Clever-Lösungen", darunter erstmals in einem Skoda die Mirror-Link-Technologie, mit der das Smartphone mit dem Fahrzeug vernetzt werden kann. Zudem wird der Kleinwagen um bis zu 17 Prozent sparsamer und erhält innovative Assistenzsysteme aus höheren Fahrzeugklassen.

Immer mehr Kunden wollen ihrem Auto eine persönliche Note geben. Was bietet hier der neue Fabia?

Der neue Fabia kann so stark individualisiert werden wie nie zuvor. Es gibt 15 Außenfarben und ein spezielles Farbkonzept mit der Möglichkeit, die Dachfarbe und die Farben für Felgen und Außenspiegel individuell zu wählen. Wir bieten drei Ausstattungslinien und zahlreiche Varianten für die Innenraumgestaltung.

Aktuelles Modell

Hinweis: Der neue Fabia ist bereits auf dem Pariser Salon zu sehen (bis 19. Oktober). Markteinführung in Deutschland ist am 15. November.

Das aktuelle Modell ist aber noch bei ausgewählten Händlern verfügbar. (hfz)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.