Neuer Shootingstar

Simon Spitzner (vorne, links) geht als jüngster Jugendkönig in die Chronik der "Scharfschützen" ein. Sabine Schüsslbauer und Hans-Jürgen Spitzner (daneben) holten ebenfalls Königstitel. Bild: fjo

Die Reichenauer "Scharfschützen" haben ein großes Talent in ihren Reihen. Der zwölfjährige Simon Spitzner stellte beim Nikolausschießen alle anderen Aktiven in den Schatten.

In der Nikolausfeier am Samstag im Schützenhaus gingen Königsproklamation, Siegerehrung und Pokalverleihung über die Bühne.

Die Könige

Schützenmeister Josef Spitzner erlaubte seinem Sohn heuer das erste Mal die Teilnahme beim Nikolausschießen. Und prompt gelang dem Jüngsten der goldene Schuss zum Jugendkönig . Mit einem 394-Teiler ließ er seinen Cousin Markus Spitzner (6er) und Favorit Luca Winklmann (4er) hinter sich.

Schützenkönig ist Hans-Jürgen Spitzner. Dem Feuerwehrchef gelang ein 265-Teiler. Damit verwies er den Schützenmeister (298) auf den zweiten Rang. Der dritte Platz ging an Daniel Grötsch (300). Sabine Schüsslbauer (640) wurde zum wiederholten Mal Schützenliesl . Ihr folgten Ramona Spitzner (832) und Annelie Spitzner (910).

Dem Schützenkönig gelang noch ein weiterer Erfolg. Mit einem 519,9-Teiler holte er sich den von Sportleiter Wolfgang Hettler gestifteten 500-Teiler-Pokal . Martin Hettler (422,8) landete vor Daniel Grötsch (674,5) auf Platz zwei.

Beim Spitzner-Pokal sah die Endwertung folgendermaßen aus: 1. Ramona Spitzner (178,5), 2. Martin Hettler (210,6) und 3. Wolfgang Hettler (280,5). 26 Teilnehmer konnten zur Vergabe des Anita-Huber-Pokals gezählt werden. Die ersten drei Plätze holten: 1. Daniel Grötsch (253), 2. Josef Spitzner (334) und 3. Andreas Grötsch (420).

Die Vereinsmeister

Wolfgang Hettler (354 Ringe) wurde Vereinsmeister vor seinem Bruder Martin (262) in der Disziplin mit Luftpistole. In der Schützenklasse hatte Daniel Grötsch (362) die Nase vor Wolfgang Hettler (342). Josef Spitzner gelang der Sieg in der Altersklasse und Markus Spitzner in der Juniorenklasse .

Die Preisträger des Weihnachtsschießens : 1. Wolfgang Hettler (163 Punkte), 2. Johannes Wolf (155) und 3. Josef Spitzner (149). Der Trostpreis ging an Annelie Spitzner (49).
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.